Aktuell.

Ruhe – Samstag 17. Februar, 17 Uhr

Restaurierte Erstaufführung von Karl Saurer von 1970 Ruhe und Ordnung – eine der ersten Arbeiten Karl Saurers – ist ein wertvolles historisches Dokument zum Aufbruch, der mit 1968 begonnen hat. Zusätzlich zu den Inhalten zeigt das Sendeverbot, das über den Dokumentarfilm verhängt wurde, die heftigen und andauernden Versuche von rechtskonservativen Kräften, das Fernsehen als ‚zu …

Yopougon – Way Back Home

  Als der Bagger auffährt und sein geliebtes Tonstudio in Zürich einreisst, entschliesst sich der Schweizer Hitproduzent Dodo (Hippie-Bus), sein Equipment in einen Schiffscontainer zu packen und von Basel aus den Rhein hinab an die Elfenbeinküste, wo er seine Kindheit verbracht hat. Sein Wunsch ist, seinen frühesten Erinnerungen in Yopougon nachzugehen. Der Film ist eine …

Honeyland – Freitag, 19. Januar 20 h

Wenn einer die Regeln bricht, bezahlen alle den Preis Wie kaum ein anderer Dokumentarfilm erzählt HONEYLAND eine grandiose und wahrhaftige Naturgeschichte. Mit den Mitteln filmischer Poesie stellen die Regisseure die Biene ins Epizentrum eines fundamentalen Widerspruchs unserer Zeit. HONEYLAND spürt den Veränderungen nach, die sich in die Beziehung zwischen Mensch und Biene eingeschlichen und damit …

Living Bach

Musik, die Heilung verspricht Die Zahl klingt erstaunlich: Mehr als 300 Bach-Chöre gibt es auf der ganzen Welt. Die meisten davon sind keine Profimusiker, sondern Laien. Sie singen und musizieren, weil sie in dem Barock-Komponisten etwas Heutiges finden. Ein Leben ohne Bach ist möglich, aber sinnlos: So empfinden es die Menschen auf allen Kontinenten, die …

The Driven Ones

Am Sonntag, 26. November um 18.30 Uhr laden wir zur Sondervorstellung. Filmemacher Piet Baumgartner im Gespräch mit IHK SG-AR Chefökonom Jan Riss Zukünftige CEOs der Welt und Absolventen der HSG Entscheidungen von CEOs prägen unsere Gesellschaft; sie bestimmen mit, wie wir leben, wie wir arbeiten und auch, welche Weltregionen wirtschaftlich profitieren und welche nicht. Wer …