Aktuell.

Gotthard – Licht am Ende des Tunnels

Achtung, Einsturzgefahr! Geniessen Sie die dreistündige Fernseh-Filmproduktion auf der grossen Leinwand in unserm Kino Rosental. An diesem Sonntag kosten alle Eintritte nur Fr. 5.- . Lassen Sie sich die unterhaltende Geschichtslektion nicht entgehen. Sonntag, 3. September 2017 – Start Teil 1 um 10:30 h – „Überraschungs-Eintopf“ (Fr. 10.-) in Kino Bar – Start Teil 2 …

Film im Gedenken an die Atomkatastrophe in Japan

Am Mittwoch, 9. August 2017, 20.15 h wird der Film „Half Life in Fukushima“ im Rosental gezeigt. Es ist eine  61 Minuten lange Dokumentation vom Leben in der Sperrzone von Mark Olexa und Francesca Scalisi. Am Morgen organisieren die IPPNW und der Verein Dunant 2010plus eine Gedenkfeier zum Atombombenabwurf von Nagasaki. Weitere Information unter http://www.friedens-stationen.ch/stationen-navigation/friedensglocke-von-nagasaki.html

Sommerpause Juli und August 2017

Gerne empfehlen wir Ihnen in dieser Zeit die BadiKino Termine. Geniessen Sie im Schwimmbad Heiden in sommerlicher Atmosphäre ausgewählte “Film-Highlights”. Gerne möchten wir sie auf den Schweizerischen Kino-Tag am So 3. September 2017 hinweisen. An diesem Tag können sie auch bei uns für Fr. 5.- das Kino besuchen. Das spezielle Programm für diesen Tag werden wir frühzeitig bekannt …

GV Genossenschaft Kino Rosental

Liebe Genossenschafterinnen und Genossenschafter Bitte markieren Sie sich den Dienstag, 13. Juni 2017 – 19 h in Ihrer Agenda. Dann findet die Generalversammlung der Kino-Genossenschaft in unserer schönen Rosenbar statt. Wir freuen uns Sie begrüssen zu dürfen. Anschliessend wird der Film „Lion – Der lange Weg nach Hause“ im Kino gespielt. Dazu sind Sie natürlich …

Staatenlos – Klaus Rózsa, Fotograf

Sonntag, 25. Juni um 19.15 h Zu diesem Anlass dürfen wir den Hauptdarsteller Klaus Rózsa und den Regisseur Erich Schmid begrüssen. Durch den Abend führt Landammann Matthias Weishaupt.   Klaus Rózsa, ein politisch engagierter Fotograf, lebte jahrzehntelang staatenlos in Zürich. Alle seine Einbürgerungsgesuche wurden aus politischen Gründen abgelehnt. 1956 aus Ungarn geflohen, wuchs er in …