Aktuell.

Bergfahrt

Samstag, 7. April 2024, 17 Uhr Nach Jahren des Massentourismus und der Ausbeutung findet in Bezug auf die Alpen ein Umdenken statt. Neben ökologischen und ökonomischen Notwendigkeiten nimmt auch die Sehnsucht vieler Menschen nach Ruhe und unberührter Wildnis zu. Die Schweizer Regisseurin Dominique Margot porträtiert in ihrem neuen Dokumentarfilm Forscher*innen, Künstler* innen und Bergsteiger*innen, die …

While the green grass grows

Donnerstag, 4. April, 19:30 h In seinem filmischen Tagebuch folgt Peter Mettler dem Lauf der Flüsse und des Lebens. Es kreist um die Tragweite des Todes seiner eigenen Eltern und die Frage, wie es mit uns allen weitergeht – auf persönlicher und auf globaler Ebene. Mit seiner einzigartigen filmischen Handschrift lädt der Regisseur auf eine …

Once around the World

Sonntag, 24. März 2024, 19 Uhr 2 Männer, 1 Auto, 50 Länder, 1000 Eindrücke – und mehr als 150’000 Kilometer in fast 4 Jahren. Mit diesen Zahlen lässt sich die Weltreise von Samuel Weishaupt und Philippe Büchel vielleicht fassen. Doch was die beiden Appenzeller unterwegs alles erlebten, lässt sich nur schwer begreifen. Ihre Reise: von …

Kurzfilm „Ulysses“ – Migration im Mittelmeerraum

Donnerstag, 21. März, 20 Uhr Das neueste Projekt vom Häädler Filmemacher Davide Tisato   Der Kurzfilm gibt einen Einblick in das Projekt „Ulysses. The Uncharted Journeys. An Atlas of Mediterranean Migrations“, welches Recherchearbeit und Film verbindet. Das Projekt wird von der National Geographic Society finanziert. Davide leitet es zusammen mit dem spanischen Journalisten und Kunstschaffenden …

Ruhe – Samstag 17. Februar, 17 Uhr

Restaurierte Erstaufführung von Karl Saurer von 1970 Ruhe und Ordnung – eine der ersten Arbeiten Karl Saurers – ist ein wertvolles historisches Dokument zum Aufbruch, der mit 1968 begonnen hat. Zusätzlich zu den Inhalten zeigt das Sendeverbot, das über den Dokumentarfilm verhängt wurde, die heftigen und andauernden Versuche von rechtskonservativen Kräften, das Fernsehen als ‚zu …