Undine.

Im Kino Rosental am:
  1. Samstag, 26. September 2020 (17:00)
  2. Samstag, 3. Oktober 2020 (20:00)
  • 16/14|
  • Deutsch|
  • 90 min|
  • 2020
  • Deutschland, Frankreich
  • Regie: Christian Petzold
  • Besetzung: Paula Beer, Franz Rogowski, Maryam Zaree, Jacob Matschenz u.a.

Der neue Film von Christian Petzold ist ein Highlight der Berlinale 2020. Wie bei seinem Film «Transit» besetzt er die Hauptrollen wiederum mit Paula Beer und Franz Rogowski. Sie ist Stadthistorikerin und macht Führungen zu Berlin. Er ist Industrietaucher. Die beiden verlieben sich zu einem Zeitpunkt, als die Historikerin gerade eine Trennung zu verkraften hat. Mit der neuen Liebe hofft sie, einem mythischen Fluch zu entkommen, der ihr auferlegt ist. Wenn Christian Petzold, einer der profiliertesten Regisseure des gegenwärtigen deutschen Kinos, sich daran macht, ein bekanntes Nixen-Märchen zu verfilmen, darf man sich auf kluges, sehenswertes Kino freuen. Seine «Undine» ist ein moderner, urbaner aber auch sinnlicher Film. Modern, weil eine Frau sich gegen ihre auferlegte Rolle sträubt und ihren eigenen Weg geht. Urban, weil Berlin und seine Geschichte eine zentrale Rolle spielen und wir die Stadt so zu sehen bekommen, wie noch nie im Kino. Und schliesslich sinnlich, weil «Undine» nicht zuletzt eine wunderbar romantische Liebesgeschichte ist.

Immer aktuell:
QR Code: Link Website

Weitersagen